Enviva senkt Umsatz- und Ergebnisprognosen für 2022

Nettoverlust hat sich im ersten Quartal zum Vorjahr annähernd verdoppelt

Corona-bedingte Produktionsverluste sowie anhaltende Logistikprobleme haben bei dem US-Pelletproduzenten Enviva Inc. (Enviva), Bethesda/Maryland, im ersten Quartal 2022 zu einem Umsatzrückgang sowie zu einem deutlich höheren Nettoverlust als im Vorjahr geführt. Die verkaufte Pelletmenge lag im Berichtszeitraum mit 1...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -