Enviva erweitert Geschäfte mit Kunden in Europa

Sondereffekte drücken Ergebnisse im zweiten Quartal ins Minus

Im zweiten Quartal 2022 wurden die Ergebnisse des US-amerikanischen Pelletproduzenten Enviva Inc. (Enviva), Bethesda/Maryland, durch höhere Produktionskosten, Abschreibungen und Amortisationszahlungen sowie Ausgaben in Zusammenhang mit dem Bau neuer Werke belastet. Corona-bedingte Sondereffekte sowie Probleme im Zus...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktpreise

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -