Einzelne Holzwerkstoffhersteller setzen sich über Investitionen vom Rest der Branche ab

Investitionstätigkeit in der Oberflächenbranche zieht ebenfalls wieder an

Die Auswirkungen der Corona-Krise hatten auch in dem zu Ende gehenden Jahr 2021 wesentlichen Einfluss auf die Entwicklung der Holzwerkstoff- und Oberflächenbranche. Nach dem durch den ersten Lockdown verursachten Einbruch im zweiten Quartal 2020 war es bereits in den folgenden Monaten zu einer unerwartet starken ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -