Dieffenbacher ist bis weit ins Jahr 2023 ausgelastet

2021 wurden 18 Komplett- oder Teilanlagen für Holzwerkstoffe verkauft

Im Gesamtjahr 2021 hat die Dieffenbacher GmbH Maschinen- und Anlagenbau, Eppingen, insgesamt 18 Komplett- oder Teilanlagen für die Holzwerkstoffproduktion verkauft. Davon sind elf auf das Stammwerk in Eppingen und sieben auf die chinesische Mehrheitsbeteiligung Shanghai Wood-Based Panels Machinery Co. Ltd. (SWPM) ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -