Dämmstoffproduktion von Steico hat um 11 % zugelegt

Verzögerungen bei Projekten in Czarna Woda, Casteljaloux und Gromadka

Im Geschäftsjahr 2021 hat die Steico SE, Feldkirchen, die Gesamtproduktion von Dämmstoffen im Vorjahresvergleich um 11,0 % auf 390.830 (2020: 352.160) t gesteigert. Auf den zwei am Standort Czarnków/Polen laufenden Trockenanlagen für stabile Dämmplatten wurden 105.664 (86.947) t hergestellt, womit der Vorjahreswert ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -