Chemours hat Produktion in Taiwan kurzfristig eingestellt

Der US-amerikanische Chemiekonzern Chemours Co., Wilmington/Delaware, wird seine Titandioxidproduktion auf die beiden US-amerikanischen Standorte DeLisle/Mississippi und New Johnsonville/Tennessee sowie auf das im Jahr 2016 ausgebaute Werk im mexikanischen Altamira/Tamaulipas konzentrieren. Die Produktion in dem sei...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihre E-Mail Adresse und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -