Biesse: Bedeutung des mittleren Segments nimmt deutlich ab

Der Umsatz des italienischen Holzbearbeitungsmaschinenkonzerns Biesse S.p.A., Pesaro, hat im ersten Quartal 2012 um 15,3 % auf 86,8 (Jan.-März 2011: 75,3) Mio € zugelegt. Dabei erhöhten sich aber anders als in der Vergangenheit in erster Linie die Umsätze im Bereich von Einstiegsmaschinen und mit komplexeren ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -