Biesse kann Auftragseingang um rund 60 % steigern

Bereich Wood hat sich erneut schwächer entwickelt als Gesamtkonzern

Der italienische Maschinen- und Anlagenhersteller Biesse S.p.A., Pesaro, hat im ersten Quartal 2021 Aufträge im Gesamtwert von 160 (Jan.-März 2020: 101) Mio € erhalten. Nach Angaben des Unternehmens konnte der Vorjahreswert damit um 57,2 % übertroffen werden, die im vierten Quartal erreichten 166 Mio € wurden ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -