Biesse-Auftragseingang hat erneut deutlich nachgegeben

Der Auftragseingang des italienischen Maschinen- und Anlagenherstellers Biesse S.p.A., Pesaro, ist auch im ersten Quartal 2023 deutlich unter dem Vorjahreswert geblieben. Mit dem Minus von 25,1 % auf 163 (Jan.-März 2022: 216) Mio € gab es einen ähnlich starken Rückgang wie im vierten Quartal (-25,4 %). Zuvor mussten...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihre E-Mail Adresse und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -