Berglandmilch stellt weitere Molkereien auf Holzenergie um

Der genossenschaftliche Zusammenschluss von neun Molkereien Berglandmilch eGen, Wels/Oberösterreich, will die Energieerzeugung an drei größeren Standorten auf Biomasse und Biogas als Energieträger umstellen. Die Umsetzung soll laut einer am 22. Juli 2022 von dem Unternehmen veröffentlichten Mitteilung bis Ende 2023 ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -