Bei Hülsta sollen 229 Arbeitsplätze abgebaut werden

Bei dem zur Hülsta AG & Co. KG gehörenden Wohn- und Schlafmöbelhersteller Hülsta-Werke Hüls GmbH & Co. KG und der Dienstleistungsgesellschaft DIHUG GmbH, alle mit Sitz in Stadtlohn, sollen 229 der insgesamt rund 600 Stellen abgebaut werden. Neben einem Interessenausgleich und einem Sozialplan ist auch die Ei...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -