Baumax verbucht 2012 hohen Verlust nach Abschreibungen

Der österreichische Baumarktbetreiber Baumax AG, Klosterneuburg, hat für das Geschäftsjahr 2012 einen Umsatzrückgang um 3,9 % auf 1,20 (2011: 1,246) Mrd € ausgewiesen. Dabei verwies der Konzern auf eine schwache Geschäftsentwicklung in den Ländern Zentral- und Osteuropas (CEE-Region). Im Jahr 2011 hatte die ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -