Balteschwiler investiert 8,5 Mio sfr in CNC-Abbund

Die Schweizer Balteschwiler AG, Laufenburg, will bis Ende 2023 rund 8,5 Mio sfr in den Ausbau seiner Abbundkapazität für großformatige Holzbauelemente aus Brettsperrholz (BSP) oder Furnierschichtholz (LVL) investieren. Wie das Unternehmen am 1. Februar 2022 mitgeteilt hat, sollen in dem am Stammsitz betriebenen ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -