Arbonia: Ergebnisverbesserung nach Konzernumbau

Die im Dezember 2016 aus der Arbonia-Forster-Holding AG (AFG) hervorgegangene Arbonia AG, Arbon/Schweiz, hat im vergangenen Jahr deutliche Ergebnisverbesserungen erzielt. Das Konzern-EBITDA ist mit 68,9 (2015: 26,6) Mio sfr um mehr als das Doppelte gegenüber dem Vorjahreswert gestiegen; die Marge hat sich auf 6,9 ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -