Ante-Holz übernimmt Bahnhof in Rottleberode

Zum 1. Januar 2022 übernimmt die Ante-Gruppe, Bromskirchen-Somplar, das rund 5 ha große und direkt an das dortige Ante-Sägewerk grenzende Bahnhofsgelände in Rottleberode. Der Bahnhof verfügt aktuell über fünf Schienenstränge mit einer Länge von jeweils rund 450 m, die zum öffentlichen Bereich des Bahnhofs ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
- Anzeige -