Angeblich sechs Interessenten für russische Ikea-Werke

Nach russischen Medienberichten gibt es insgesamt sechs Interessenten für die vier russischen Ikea-Werke. Namentlich genannt werden die zu dem russischen Mischkonzern AFK Sistema gehörende Segezha Group, Moskau, und die Kronospan-Gruppe. Kronospan ist in Russland bereits mit den Holzwerkstoffstandorten Egorievsk, El...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktpreise

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -