Alno: Konzern-EBITDA ist 2016 deutlich ins Minus gerutscht

Unerwartet hohe Ergebnisrückgänge bei den Schweizer Tochtergesellschaften AFP Küchen AG, Arbon, und Alno (Schweiz) AG, Nidau, im vierten Quartal 2016 sowie ungünstige Wechselkurseinflüsse haben dazu geführt, dass die Alno AG, Pfullendorf, im Geschäftsjahr 2016 voraussichtlich ein deutlich negatives EBITDA vor ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -