AFI musste trotz Umsatzplus deutliche Verluste ausweisen

Der US-amerikanische Bodenbelagshersteller Armstrong Flooring Inc. (AFI), Lancaster/Pennsylvania, hat seinen Umsatz im zweiten Quartal um 15,5 % auf 168,1 (April-Juni 2020: 145,6) Mio US$ gesteigert. Dem Wachstum liegt ein Basiseffekt zugrunde; im zweiten Quartal 2020 war der Umsatz in Folge der Corona-Krise um 18,1 % ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -