Zellstoff- und Plattenindustrie zahlt für Schleifholz 100 €/t atro

Nachdem vor einigen Monaten österreichische Zellstoffwerke mit separaten Preisen für Schleifholz die Rundholzmobilisierung vorangetrieben haben, sind seit März 2022 auch verstärkt Holzwerkstoffhersteller in den Einkauf dieses Sortiments eingestiegen. Um sowohl die Holzversorgung der österreichischen Werke als auch S...

Weiterlesen mit

Holz Kompakt - Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
- Anzeige -