Zahlreiche Nadelholz-Säger wollen Produktion drosseln

Laut einer Ende September/Anfang Oktober 2021 durchgeführten Mitgliederbefragung des Deutschen Säge- und Holzindustrie Bundesverbands (DeSH), Berlin, gehen 44 % der beteiligten Nadelholzverarbeiter von einer ungünstigeren Geschäftsentwicklung in den kommenden sechs Monaten aus. Die Hälfte rechnet mit einer etwa ...

Weiterlesen mit

Holz Kompakt - Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
- Anzeige -