Weiterhin geringe Bauproduktion in Italien

Die Bauproduktion ist in Italien im Dezember 2013 gegenüber November um 1,3 % gestiegen. Für den Zeitraum Oktober bis Dezember hat die italienischen Statistikbehörde Istituto nazionale di statistica (ISTAT) allerdings einen Rückgang der Bauproduktion von 4,4 % gegenüber dem Zeitraum Juli bis September berechnet. Damit bestätigt sich die Einschätzung von einigen im Export nach Italien tätigen Sägewerken. Diese hatte im September zunächst von einer sich belebenden Bauholznachfrage in Italien berichtet, die in den meisten Fällen allerdings nur bis Mitte Oktober angedauert hat. Die Vergleiche mit dem Vorjahr ergeben ebenfalls weiterhin deutliche Rückgänge. So lag die italienische Bauproduktion im Dezember 8,8 % unter der des Dezembers 2012. Für den Zeitraum Januar bis Dezember weist die Statistik einen Rückgang um 10,9 % gegenüber dem Vorjahr aus.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -