Weitere Schleifholzabschlüsse bestätigen Preistrend

Zurückhaltender Frischholzeinschlag und Witterung bremsen Bereitstellung

Seit dem ersten Schleifholzabschluss Ende Oktober 2021 zwischen dem Privatwald und der Papierindustrie in Bayern ist es in den darauffolgenden Wochen und zum Teil auch noch im Januar sowohl in Bayern als auch in anderen Bundesländern zum Abschluss weiterer Jahresverträge gekommen. Aufgrund der derzeit stabilen ...

Weiterlesen mit

Holz Kompakt - Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
- Anzeige -