Weiter nur geringe Nachfrage nach Birkensperrholz

Erste Industriekunden haben Produktion auf Ersatzprodukte umgestellt

Das Birkensperrholzgeschäft läuft auch im vierten Quartal 2022 auf geringem Niveau. Nach wie vor reichen die Lagerbestände der Importeure aus, um die schwache Nachfrage zu bedienen. Lücken können über Lieferungen europäischer Hersteller geschlossen werden. Importeure aus dem Baltikum bieten weiterhin Birkensperrholz...

Weiterlesen mit

Holz Kompakt - Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
- Anzeige -