Waldbesitzer drängen auf weitere Preiserhöhungen

Nachfrage nach Nadelstammholz hält sich weiterhin auf hohem Niveau

Nach Auffassung deutscher Waldbesitzer hinken die in den ersten Monaten des laufenden Jahres 2022 erreichten Aufschläge bei den Nadelstammholzpreisen noch immer hinter der Entwicklung auf den Schnitt- und Sägerestholzmärkten hinterher. Bei Schnittholzpreisen von zuletzt im Schnitt fast 400 €/m³ sowie Sägespan- und H...

Weiterlesen mit

Holz Kompakt - Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
- Anzeige -