UPM-Kymmene schließt Stracel-Verkauf ab

Der finnische UPM-Kymmene hat den Verkauf des französischen Papierwerks Stracel an Blue Paper abgeschlossen. Dies gab UPM-Kymmene am 6. Mai bekannt. Das Closing des Kaufvertrags war ursprünglich für März erwartet worden. Die neu gründete Blue Paper, ein Gemeinschaftsunternehmen der niederländischen VPK Packaging Group sowie der deutschen Klingele Papierwerke, will ab September an dem Stracel-Standort in Straßburg die Produktion von Wellpappen-Rohpapieren aus Altpapier aufnehmen.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -