Sturmschäden in Schweden doch umfangreicher als erwartet

Nach Abschluss der Erhebungen vor Ort geht der Forstbereich „Södra Skog" der Södra AB, Växyö, für das Götaland von 2,2 Mio m³ Sturmholz aus; bisher war von rund 1 Mio fm die Rede. Die Schäden gehen sowohl auf den Spätwintersturm „Malik" am 29. und 30. Januar 2022 als auch auf Sturm „Gyda" Mitte Januar ...

Weiterlesen mit

Holz Kompakt - Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
- Anzeige -