Preise für sibirische Lärche steigen um rund 15 €/m³

Knappe Trocknungskapazitäten sorgen für verzögerte Verladung

Sibirisches Lärchenschnittholz KD ist Anfang Februar in Mitteleuropa im Allgemeinen in ausreichenden Mengen verfügbar. Abnehmer aus der Hobelindustrie berichten allerdings nicht von einem überhöhten Angebot. Wie bereits seit mehreren Jahren ist die von Hobelwerken gesuchte Länge 5,1 m eher knapp. Bei den Längen ...

Weiterlesen mit

Holz Kompakt - Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
- Anzeige -