Pappelsperrholzpreise standen zuletzt weiter unter Druck

Die bereits seit Längerem angespannte Auftragslage der europäischen Pappelsperrholzindustrie hat sich im Verlauf der vergangenen Monate nicht verbessert. Einzelne Hersteller berichten zwar von einer leichten Nachfragebelebung zu Jahresbeginn. Diese wird aber vor allem mit Lagerergänzungen auf Abnehmerseite begründet...

Weiterlesen mit

Holz Kompakt - Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihre E-Mail Adresse und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
- Anzeige -