Norwegen: Höherer Einschlag und steigende Stammholzpreise

Nach einer kurzen Pause im April sind die Nadelstammholzpreise in Norwegen im Mai wieder spürbar gestiegen. Laut den Zahlen der Statens Landbruksforvaltning (SLF), Oslo, stieg der landesweite Durchschnittspreis für Fichtenstammholz gegenüber April um 2,2 % auf 640 (Mai 2021: 535) nkr/m³ und damit auf den höchsten St...

Weiterlesen mit

Holz Kompakt - Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
- Anzeige -