MM-Karton kauft Södra-Zellstoffwerk

Mayr-Melnhof Karton übernimmt das Zellstoffwerk Södra Cell Folla in Follafoss/Norwegen. Das Werk verfügt über eine Produktionskapazität von jährlich 100.000 t Holzstoff basierend auf Kiefern- und teilweise Sitkafichten-Hackschnitzeln und wird bei Mayr-Melnhof das erste Werk sein, das Holzstoff im CTMP-Verfahren produziert. Das Zellstoffwerk war von Södra im Herbst 2012 stillgelegt worden, im Dezember wurde von Södra der Verkauf beschlossen. Der Kaufpreis liegt bei 4 Mio €. MM-Karton will mit Hilfe der Investition seine Versorgung mit Frischfasern für die Kartonproduktion erweitern. Bereits im vergangenen Jahr war von MM-Karton der Standort in Kolicevo/Slowenien um die Produktion von Frischfaserkarton erweitert worden. Weitere Standorte von MM-Karton an denen Frischfasern eingesetzt werden sind Eerbeek in den Niederlanden und Baiersbronn in Baden-Württemberg.

- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -