Fey scheidet als Geschäftsführer von EWD aus

Der Vorsitzende der Geschäftsführung des Anlagenherstellers Esterer WD, André Fey, scheidet auf eigenen Wunsch am 31. Januar aus dem operativen Geschäft aus. Herbert Oppenborn, der seit November 2011 innerhalb der EWD-Geschäftsführung den Bereich Technik leitet, übernimmt ab 1. Februar die alleinige Geschäftsführung des Unternehmens. Teile der bisherigen Aufgaben von Fey werden unter anderem vom Vertriebsleiter Christof Riebelmann sowie vom Kaufmännischen Leiter Johannes Vorderobermeier übernommen. Fey war im Jahr 2000 bei EWD eingetreten und hatte im Jahr 2002 die alleinige Geschäftsführung übernommen. Fey begründet seinen bereits seit längerem geplanten Rückzug ausschließlich mit privaten Gründen. Er wird für EWD bei Bedarf auch weiterhin noch beratend tätig werden.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -