Fensterverbände rechnen jetzt mit leichten Rückgängen

Absatzschwerpunkt wird sich weiter vom Neubau in die Sanierung verlagern

Der deutsche Markt für Fenster und Außentüren wird im laufenden und im kommenden Jahr voraussichtlich leicht zurückgehen. Das Marktforschungsinstitut Heinze GmbH, Celle, das im Auftrag der vier Verbände VFF (Verband Fenster+Fassade, Frankfurt), Pro-K (Industrieverband Halbzeuge und Konsumprodukte aus Kunststoff, Fra...

Weiterlesen mit

Holz Kompakt - Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
- Anzeige -