|  

Porro wird neue Präsidentin des Salone del Mobile

21.07.2021 − 

Der Mailänder Messeveranstalter Federlegno Arredo Eventi hat Maria Porro zur neuen Präsidentin des Salone del Mobile ernannt. Sie folgt damit auf Claudio Luti nach, der im April zurückgetreten ist.
Porro ist Marketingleiterin des gleichnamigen italienischen Designmöbelherstellers und war erst im vergangenen September zur Präsidentin des Verbands italienischer Möbelhersteller Assarredo gewählt worden.

Der Salone del Mobile wird in diesem Jahr nicht wie normalerweise üblich im April ,sondern vom 5. bis 10. September stattfinden. Bei dem alternativen Veranstaltungskonzepts namens „Supersalone“ soll neben Fachbesuchern erstmals auch interessierten Privatpersonen während des gesamten Messezeitraums der Besuch ermöglicht werden. Zudem können auf der Messe ausgestellte Produkte käuflich erworben werden. Kurator der Sonderausgabe ist der Mailänder Architekt und Publizist Stefano Boeri.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Beter Bed hat bis Juni knappes Umsatzplus erzielt

Baumann nimmt Candy in Komplettvermarktung auf  − vor