|  

Homag liefert Losgröße 1-Anlage an SieMatic

14.01.2021 − 

Der Küchenhersteller SieMatic wird am Stammsitz Löhne in den nächsten zwei Jahren einen zweistelligen Millionen Euro-Betrag in eine neue Losgröße 1-Anlage investieren. Der Auftrag für die Maschinenlieferungen wurde an die Homag Group vergeben. Die ersten Maschinen sollen im dritten Quartal installiert werden. Der Abschluss des Gesamtprojekts ist für Ende 2022 vorgesehen.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Rotpunkt Küchen hat Umsatz 2020 um 5 % gesteigert

Ikea hat Filialnetz in verschiedenen Ländern erweitert  − vor