|  
Sonstiges» weitere Meldungen

HR-Leiterin Bendz wird Stora Enso verlassen

14.01.2020 − 

Malin Bendz, seit November 2016 Executive Vice President Human Resources der finnischen Stora Enso, wird das Unternehmen kurzfristig verlassen. Laut einer heute von Stora Enso veröffentlichten Mitteilung wird Bendz bereits ab morgen nicht mehr für den Konzern tätig sein.

Die Suche nach einem Nachfolger wurde nach Angaben von CEO Annica Bresky bereits eingeleitet. Übergangsweise wird Per Lyrvall, General Counsel und Country Manager Sweden, die Aufgaben als Head of HR übernehmen.

Bendz war seit 2004 im Bereich HR für Stora Enso tätig, damals für die Region Lateinamerika. Nach zwischenzeitlichen Aufgaben im Bereich Beschaffung und Business Development im Bereich Verpackung war sie von 2012 bis 2014 Senior Vice President Human Resources, Renewable Packaging und von 2015 bis Oktober 2016 Senior Vice President Human Resources, Paper Division.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Finnland: In der Sägeindustrie drohen weitere Streiks

Vecoplan verzeichnet Umsatz- und Ergebnissteigerung  − vor