|  
Sonstiges» weitere Meldungen

Eurobois: Ausstellerzahl hat um 11 % zugenommen

14.02.2020 − 

Auf der diesjährigen Eurobois, die vom 4. bis 7. Februar auf dem Messegelände Eurexpo in Lyon stattgefunden hat, haben 420 Unternehmen ausgestellt; im Vergleich zu der 2018 durchgeführten Messe entspricht dies einer Zunahme um 11 %. Die Veranstalter haben 24.000 Besucher registriert, ein Plus von 3 %. 2018 waren 17 % mehr Besucher als bei der vorangegangenen Messe gezählt worden. Laut der auf der Eurobois 2018 durchgeführten Befragung waren 46 % der Messebesucher in der Baubranche, 14 % im Ausbau, jeweils 12 % in der Ausbildung sowie für sonstige, nicht näher aufgegliederte Organisationen tätig. 7 % kamen aus dem Holzhandel sowie jeweils 3 % aus der Forstwirtschaft, Holzbearbeitung und dem Maschinenbau. Die Eurobois wird als einzige französische Holzmesse vom Verband der europäischen Holzverarbeitungsmaschinenindustrie (Eumabois) unterstützt.

Die nächste Eurobois wird im Februar 2022 wiederum auf dem Messegelände Eurexpo in Chassieu/Lyon durchgeführt.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Finnland: Verhandlungen im Tarifstreit gehen heute weiter

Homag China und SWPM können wieder produzieren  − vor