|  
Holzwerkstoffe» weitere Meldungen

Hexion hat Ausscheiden von COO Bevilaqua angekündigt

14.01.2019 − 

Zum 5. April wird COO und Senior Vice President Joseph Bevilaqua den US-amerikanischen Harzhersteller Hexion verlassen, um eine neue Position außerhalb des Unternehmens anzutreten. Laut einer Mitteilung vom 11. Januar wird er bis zu seinem Ausscheiden die bisherigen Aufgaben als COO weiterführen. Anschließend sollen diese von bestehenden Mitgliedern des Senior Management Teams von Hexion übernommen werden. Das Unternehmen will damit nach eigenen Angaben eine schlankere Berichtsstruktur erreichen.

Bevilaqua ist seit April 2002 in verschiedenen Positionen für Hexion tätig. Unter anderem hatte er ab August 2008 die Aktivitäten in den Bereichen Epoxy- und Phenolharze geleitet und im Oktober 2010 zusätzlich den Coatings-Bereich übernommen. Gleichzeitig war ihm als Executive Vice President die Leitung des Geschäftsbereichs „Epoxy, Phenolic und Coating Resins" übertragen worden. Im Zuge einer weitergehenden Organisationsänderung erfolgte dann Anfang Oktober 2016 die Berufung zum COO. In der neugeschaffenen Position hat er seither in beiden Geschäftsbereichen weltweit die Bereiche Produktion, Supply Chain, Vertrieb und Umwelt/Gesundheit/Sicherheit verantwortet.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Brasilien: Zweistelliger Anstieg der Elliotis Pine-Exporte

Swiss Krono Group hat OSB-Projekte konkretisiert  − vor