|  

Home24: Neubesetzungen in Vorstand und Aufsichtsrat

12.02.2019 − 

Der Aufsichtsrat des Onlinemöbelhändlers Home24 hat in seiner gestrigen Sitzung den Vertrag von Vorstandsmitglied Johannes Schaback mit Wirkung zum 1. April vorzeitig um zwei Jahre verlängert. Schaback war zum 1. April 2018 in den Home24-Vorstand berufen worden und verantwortet seither die Bereiche Technology, Product und Data.

Unternehmensgründer und Vorstandsmitglied Philipp Kreibohm wird den Vorstand hingegen zum 31. März verlassen. Die aktuell von Kreibohm verantworteten Bereiche Personal, Recht und Business Development werden unter den drei verbleibenden Vorstandsmitgliedern Schaback, Marc Appelhoff (Marketing, Sales und Finanzen) und Christoph Cordes (Sourcing und Operations) aufgeteilt.

Kreibohm wird sich am 19. Juni zur Wahl für den Home24-Aufsichtsrat stellen. Dem Aufsichtsrat gehören seit dem Ausscheiden von Christian Senitz Ende Januar aufgrund einer bevorstehenden beruflichen Neuorientierung noch fünf Mitglieder an. Aktuell ist Senitz SVP Finance International des Home24-Gesellschafters Rocket Internet. Darüber hinaus wird Alexander Samwer aus persönlichen Gründen nach Ablauf seiner aktuellen Amtszeit im Juni nicht zur Wiederwahl für den Aufsichtsrat antreten. Im Zuge dessen soll der Hauptversammlung eine Reduzierung der Sitze auf fünf Mitglieder vorgeschlagen werden. Dem Kontrollorgan gehören derzeit neben Samwer noch Lothar Lanz (Vorsitzender), Magnus Agervald, Verena Mohaupt und Francesco Danesi an.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Home24 hat Umsatz im Gesamtjahr um 18 % gesteigert

Büromöbelhersteller Hund investiert bis 2021 rund 8 Mio €  − vor