|  
Holzprodukte» weitere Meldungen

Bellesbumprom-Konzern errichtet in Vitebsk Pelletwerk

13.02.2019 − 

Der weißrussische Holz-, Möbel- und Papierkonzern Bellesbumprom beginnt demnächst in der Freihandelszone Vitebsk mit den Bauarbeiten für ein auf eine Produktionskapazität von 120.000 t/Jahr ausgelegtes Pelletwerk. Das Investitionsvolumen beträgt laut einer von dem Konzern am 28. Januar veröffentlichten Pressemitteilung rund 14 Mio €. Weitere Angaben wie Anlagenlieferanten wurden bislang noch nicht bekanntgegeben.

Des Weiteren plant der Konzern in den kommenden Jahren am Standort Schklov den Bau eines Sägewerkes mit angeschlossener Weiterverarbeitung. Angaben zum geplanten Inbetriebnahmetermin und zur Produktionskapazität wurden noch nicht gemacht.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Rettenmeier plant Bau von insgesamt vier Pelletwerken

Pinnacle hat Pelletwerk Entwistle nach Brand gestoppt  − vor