|  
Holzprodukte» weitere Meldungen

Robertson ist neuer CEO des BSP-Herstellers XLam

12.10.2018 − 

Mit Wirkung zum 1. Oktober hat Shane Robertson von Gary Caulfield die Position des CEO des neuseeländisch-australischen Brettsperrholz (BSP)-Herstellers XLam übernommen. Robertson war zuletzt General Manager Business Improvement & Strategy bei dem australischen Sägewerks- und Leimholzunternehmen Hyne & Son.

Caulfield bleibt weiterhin bei XLam und wird sich künftig den Aufgaben der neu geschaffene Position des General Manager XLam Projects widmen. Er soll sich dabei auf laufende Projekte und auf die Service- und Kooperationsmöglichkeiten bei öffentlichen und privaten Projekten konzentrieren. Caulfield behält zudem die Gesamtverantwortung für die Bereiche Vertrieb, Marketing und Konstruktion. Robertson leitet die Bereiche Fertigung, Design und Finanzen.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Kebony hat Werk in Antwerpen offiziell eröffnet

Schnoor hat neue Dämmlinie in Betrieb genommen  − vor