|  

Schweiz: Umweltschutzgesetz mit Holzimport-Regeln

07.12.2018 − 

Der Schweizer Bundesrat hat heute Änderungen zum Umweltschutzgesetz (USG) zugestimmt und um Regelungen zum Holzimport ergänzt. Diese sind mit der Europäischen Holzhandelsverordnung (EUTR) vergleichbar.

Mit der Gesetzesänderung soll zum einen nun auch in der Schweiz der Import von illegal eingeschlagenem Holz verhindert werden. Zum anderen sollen mit den mit der EUTR vergleichbaren Regelungen Handelshemmnisse abgebaut werden, die seit der Einführung der EUTR im März 2013 im Holzhandel zwischen der Schweiz und der EU aufgetreten sind.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Rougier schließt Verkauf von Vertriebstochter ab

Headlam hat im laufenden Jahr fünf Zukäufe getätigt  − vor