|  
Sonstiges» weitere Meldungen

Westag & Getalit: Umsatzrückgang geringer als erwartet

13.07.2020 − 

Im zweiten Quartal ist der Umsatz der Westag & Getalit AG im Vorjahresvergleich um 10 % auf rund 51 Mio € zurückgegangen. Im Vorjahreszeitraum hatte das Unternehmen 57,4 Mio € erwirtschaftet; das zweite Quartal 2018 war mit 57,2 Mio € ähnlich ausgefallen. Der Umsatzrückgang ist laut einer am 10. Juli veröffentlichten Ad hoc-Mitteilung geringer ausgefallen als von dem Unternehmen erwartet. Im ersten Quartal hatte Westag & Getalit noch ein Umsatzplus von 1,7 % auf 61,4 Mio € erreicht.

Die Liquiditätslage konnte über eine konsequente Kostenkontrolle sogar verbessert werden. Zum 30. Juni verfügte Westag & Getalit über eine Liquidität von rund 34 Mio €, gegenüber rund 27 Mio € zum Ende des ersten Quartals.

Die endgültigen Zahlen für das erste Halbjahr sollen am 27. August veröffentlicht werden.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Mailänder Xylexpo wird jetzt doch auf 2022 verschoben

Eurotech investiert rund 3,7 Mio € in neuen Firmensitz  − vor