|  
Sonstiges» weitere Meldungen

Wehner wechselt vom KWF zu Komatsu Forest

18.01.2019 − 

Thomas Wehner wird zum 1. Februar als Verkaufsleiter zum deutschen Tochterunternehmen Komatsu Forest GmbH des schwedischen Forstmaschinenherstellers Komatsu Forest AB wechseln. Wehner verantwortet künftig den Vertrieb von Neu- und Gebrauchtmaschinen in Deutschland und übernimmt damit Teile der Aufgaben von Bernd Rauser. Rauser war im September als Vice President Customer Service Business in die Unternehmenszentrale nach Schweden gewechselt.

Wehner ist derzeit noch Fachressortleiter „Information und Marketing“ des Kuratoriums für Waldarbeit und Forsttechnik (KWF). Zu den Aufgaben des Fachressortleiters zählt die Organisation der Forsttechnikmesse KWF-Tagung und der KWF-Thementage, die Koordination der Beteiligungen des KWF an Auslandsmessen, die Geschäftsführung des KWF-Firmenbeirates sowie die Erhebung der Forstmaschinenverkaufsstatistik in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Die Aufgabe beim KWF hat Wehner am 1. Februar 2014 als Nachfolger von Dr. Reiner Hofmann übernommen. Davor war der gelernte KFZ-Mechaniker und Diplom-Forstwirt bei dem Forstmaschinenhersteller Hohenloher Spezial-Maschinenbau (HSM), tätig, zuletzt in den Bereichen After Sales und Forschung & Entwicklung.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Bau verzeichnet mehr Aussteller und stabile Besucherzahl

Wirtschaftsausschuss hat Ökostromantrag abgewiesen  − vor