|  
Sonstiges» weitere Meldungen

USA erheben 25 % Zusatzzoll auf chinesische Waren

10.05.2019 − 

Die USA haben heute die ursprünglich bereits für 1. Januar geplante Erhöhung der Strafzölle auf chinesische Waren von 10 % auf 25 % umgesetzt. Die zusätzlichen Zölle gelten für die Warentarifnummern, die das Office of the United States Trade Representative (USTR) am 21. September veröffentlicht hatte (Nr. 83 FR 47974). Diese Liste der Warentarifnummern war am 28. September nochmals modifiziert worden.

Damals war für die auf der Liste aufgeführten Warentarifnummern von den USA ein Zusatzzoll von 10 % angeführt worden. Die vom USTR in der gestern Veröffentlichten Mitteilung als „September 2018 action“ bezeichneten Maßnahmen umfassen Waren im Wert von 200 Mrd US$.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Umsatz im Holzbau ist im Februar um 12 % gestiegen

Neue Sonderausgabe EUWID Holz special liegt vor  − vor