|  
Sonstiges» weitere Meldungen

UPM-Kymmene gibt Bau von Schiffen in Auftrag

26.08.2019 − 

Der finnische Holzindustriekonzern UPM-Kymmene hat zusammen mit den zur Reederei Spliethoff Group gehörenden Chartergesellschaften Bore und Wijnne Barends den Bau von sieben Schiffen in Auftrag gegeben. Bore wird drei Roll-on Lift-Schiffe (RoLo) bauen lassen, die von UPM-Kymmene für den Transport von Papierprodukten gechartert werden. Die von Wijnne Barend an UPM-Kymmne vercharterten vier Lift-on Lift-off-Schiffe (LoLo) werden dem Transport von Zellstoff und sonstigen Holzprodukten dienen. Mit dem Bau wurden Werften in China beauftragt. Die Inbetriebnahmen der mit Flüssiggas (LNG) betriebenen Schiffe sollen 2012 und 2022 erfolgen.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Pöyry: Leicht übernimmt Bereich Massivholz

Raute setzt ab September Kurzarbeit in Nastola um  − vor