|  
Sonstiges» weitere Meldungen

Umsatz im Holzbau ist im Februar um 12 % gestiegen

10.05.2019 − 

Deutsche Holzbau- und Zimmereibetriebe haben im Februar 12,0 % mehr als im Vorjahresmonat umgesetzt. Damit ist der Umsatz laut der heute vom Statistischen Bundesamt veröffentlichten Monatsstatistik etwas stärker als im Januar (+9,7 %) gestiegen. Kumuliert über die ersten beiden Monate wurde eine Zunahme um 11,0 % verzeichnet. Die Zahl der beschäftigten Mitarbeiter hat sich um 3,8 % erhöht.
Die im Hochbau tätigen Unternehmen haben im Februar 7,0 % mehr als im Vorjahr umgesetzt. Im Januar (0,8 %) war nur ein leichter Anstieg erreicht worden. In den ersten beiden Monaten lag der Umsatz um 4,1 % höher, die Beschäftigtenzahl ist um 1,8 % gestiegen.

Der im Bauhauptgewerbe erzielte Umsatz hat im Januar (+4,8 %) und Februar (+10,9 %) jeweils die Vorjahreswerte übertroffen. In den ersten beiden Monaten haben die Unternehmen 8,1 % mehr umgesetzt. Die Beschäftigtenzahl hat um 3,0 % zugenommen.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Dürr-Konzern schüttet höheren Ergebnisanteil aus

USA erheben 25 % Zusatzzoll auf chinesische Waren  − vor