|  
Sonstiges» weitere Meldungen

Stora Enso installiert in Karlsruhe-Maxau Dampfturbine

20.07.2018 − 

Stora Enso investiert am Standort des Papierwerks Karlsruhe-Maxau 25 Mio € in die Installation einer Dampfturbine. Die neue, auf 57 MW ausgelegte Entnahmekondensationsturbine mit geschlossenem Kühlkreislauf wird das 2010 in Betrieb genommene Heizkraftwerk ergänzen. Des Weiteren werden am Standort die Lagerkapazitäten für Biomasse erweitert. Mit den Bauarbeiten soll im laufenden dritten Quartal begonnen werden; die Fertigstellung ist für 2020 geplant.

Durch die Investition sollen die Energiekosten gesenkt sowie die Wettbewerbsfähigkeit des auf eine Produktionskapazität von rund 490.000 t/Jahr ausgelegten Papierwerks langfristig sichergestellt werden.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − US-Housing Starts sind auf Neunmonatstief gefallen

Weitere Annahmefrist für Westag & Getalit-Aktien läuft  − vor