|  
Sonstiges» weitere Meldungen

Schmitt soll Leiter der Homag-Massivholzsparte werden

25.05.2021 − 

Dr. Daniel Schmitt, seit 2017 Leiter des Dürr-Geschäftsbereichs „Clean Technology Systems“ (CTS), wird zum 1. Juli in den Vorstand der Homag Group AG wechseln und dort die Leitung der neuen Business Unit „Solid Wood Processing“ übernehmen. Zusätzlich soll er im Homag-Vorstand für die Business Unit CNC-Technik sowie das Qualitätsmanagement verantwortlich sein. Mit der Ernennung von Schmitt wird der Homag-Vorstand, dem bislang Ralf W. Dieter als Vorstandsvorsitzender und Rainer Gausepohl als CFO angehören, von zwei auf drei Personen erweitert.

Die Homag Group hatte mit den im Oktober 2020 bzw. im April abgeschlossenen Mehrheitsbeteiligungen an den dänischen Unternehmen System TM und Kallesoe Machinery ein neues Geschäftsfeld „Construction Elements Solutions" gegründet, das zum 1. April seine Tätigkeit aufgenommen hat. Dieses Geschäftsfeld wird bislang von einem vierköpfigen Managementteam geleitet, das sich aus Sven Schempp, Josef Zerle, Jan Samuelson und Per Jörgensen zusammensetzt. Schmitt wird nach seiner Berufung in den Homag-Vorstand mit diesem Managementteam zusammenarbeiten.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Xylexpo rückt im kommenden Jahr auf Oktober-Termin

Im März leichter Auftragsrückgang im Wohnungsbau  − vor