|  
Sonstiges» weitere Meldungen

Schmalz richtet Geschäftsführung zum Januar neu aus

18.12.2017 − 

Wolfgang Schmalz, geschäftsführender Gesellschafter der auf Automatisierungs- und Handhabungsanlagen ausgerichteten J. Schmalz GmbH, wird sich zum 1. Januar aus der Geschäftsführung zurückziehen und in den Beirat des Unternehmens wechseln. In einzelnen Bereichen, wie zum Beispiel der Werksentwicklungsplanung, will er zudem beratend tätig bleiben.

Seine bisherigen Verantwortungsbereiche in der Schmalz-Geschäftsführung werden von Andreas Beutel übernommen, der bereits Mitte 2016 zum Geschäftsführer bestellt worden war. Im November ist zudem Dr. Hinrich Dohrmann neu in die Geschäftsführung eingetreten. Er verantwortet seither den nationalen und internationalen Vertrieb und ist damit auch für die Schmalz-Gesellschaften im Ausland zuständig. Dohrmann war bislang auf verschiedenen Positionen für die Maschinenbauunternehmen SMS Demag und Tox Pressotechnik tätig, zuletzt seit Mai 2010 als Geschäftsführer Vertrieb & Marketing bei Tox Pressotechnik.

Die Schmalz-Geschäftsführung wird sich damit ab Januar aus Dr. Kurt Schmalz als geschäftsführendem Gesellschafter, Beutel und Dr. Dohrmann zusammensetzen.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Handl übernimmt Exklusivvertrieb für Biesse in Österreich

Homag Group baut Kundencenter am Stammsitz Schopfloch  − vor