|  
Rundholz/Schnittholz» weitere Meldungen

RusForest erhöht Umsatz um 43 %

03.06.2013 − 

Gestiegene Rund- und Schnittholzverkäufe haben bei der schwedischen RusForest im ersten Quartal im Vergleich zum Vorjahr für einen Umsatzanstieg um 43 % auf insgesamt 156,9 Mio skr gesorgt. Mit dem Verkauf von Schnittholz wurden 83,3 Mio skr bzw. 46 % mehr als im Vorjahr erlöst. Der Umsatz aus dem Verkauf von sägefähigem Rundholz verdoppelte sich auf 40,5 Mio skr. Rückläufig entwickelten sich dagegen die Umsätze beim Verkauf von Industrieholz und Hackschnitzeln um -80 % auf 2,3 Mio skr bzw. um -30 % auf 3 Mio skr. Sonstige Erlöse u. a. aus Hobelwarenverkäufen legten um 61 % auf 27,7 Mio skr zu. EBITDA und operativer Verlust wurden mit -25,4 Mio skr bzw. -57,1 Mio skr angegeben. Durch die Platzierung von Bezugsrechten für neu ausgegebene Aktien sowie durch die Beteiligung von Nova Capital sind dem Unternehmen insgesamt 269,8 Mio skr zugeflossen. Daraus ergibt sich ein Vorsteuergewinn aus fortgeführten Aktivitäten von 199,1 Mio skr und ein Periodengewinn von 188,1 Mio skr.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Stenvalls Trae übernimmt BAC

Sägewerk Cranzahl wird zerschlagen  − vor